Kursangebote

Corona - Hinweise

Die Volkshochschule führt weiterhin alle Kurse unter Berücksichtigung der jeweils gültigen gesetzlichen Corona-Verordnungen durch.
Das dreistufige Warnsystem erfordert folgende Nachweise:

1.    Stufe (Basisstufe) gilt die 3G-Regelung:
•    Antigen-Schnell- oder PCR-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist
•    Impfnachweis, bei dem die zweite Impfung mindestens zwei Wochen zurückliegt
•    Ärztlicher Genesenennachweis
•    Bei Unterricht im Freien, in der beruflichen Ausbildung und in den Integrationskursen ist in der Basisstufe kein Test erforderlich

2. Stufe (Warnstufe) es gilt die 3G Regelung nur mit PCR-Test

3. Stufe (Alarmstufen mit 2G+) Geimpfte oder Genesene müssen bei einer Teilnahme an Präsenzkursen der VHS einen aktuellen Antigen-Schnelltest vorlegen. Ausgenommen davon sind: Teilnehmer*innen, die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben oder deren Vollimmunisierung nicht länger als 3 Monate zurückliegt.
In den Alarmstufen gilt in der Volkshochschule Backnang für alle Teilnehmer*innen in geschlossenen Räumen wie auch im Freien die 2G+ Regelung.

Im Haus und während des Unterrichts ist in allen drei Stufen eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen. In der Alarmstufe 2 ist in geschlossenen Räumen eine FFP2-Maske verpflichtend. Eine medizinische Maske ist nicht ausreichend.

In Gymnastikkursen kann während den Bewegungsübungen auf eine Maske verzichtet werden.

Trotz aller bedauerlicher Einschränkungen, freuen wir uns, dass Bildung weiterhin in Präsenz möglich ist.

 

Kontakt

Volkshochschule Backnang e.V.
Bahnhofstraße 2  71522 Backnang
Telefon 0 71 91 / 96 67 - 0
Fax 0 71 91 / 96 67 - 30
info@vhs-backnang.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9-12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14-18.00 Uhr

In den Ferien reduzierte Öffnungszeiten.