Kursangebote
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: Y102008

Info: Der Workshop möchte aufzeigen, welche Mechanismen zu extremen politischen oder religiösen Positionen führen können. Er soll diese Bewegungen in ihrem Kern entlarven und die Teilnehmenden dazu befähigen und ermutigen, sich diesem entgegenzustellen. Unsere Demokratie können wir nur schützen, wenn wir Möglichkeiten finden in Diskussionen extreme Haltungen zu erkennen und in einem nächsten Schritt, diesen entgegentreten können. Dazu gehört auch, die Menschen für ihre Haltungen nicht zu verurteilen, sondern zu überlegen, wie sie diese Positionen relativieren könnten. Woher kommen extremistische Haltungen und was könnte die Politik tun, um diese einzudämmen? Dieser Workshop soll Wege aufzeigen, wie wir radikalem religiösen oder extremistischem Denken entgegnen können. Wir wollen die Teilnehmenden schulen, sich auf einen Diskurs einzulassen. Hierzu ist es wichtig zu erkennen, dass es selten ein klares "richtig" oder ein klares "falsch" gibt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Gefördert aus dem Aktionsfonds REFLEX der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg; in Kooperation mit der VHS Winnenden und der VHS Reutlingen.

Anmeldungen unter: www.vhs-winnenden.de oder Tel.: 07195 10700

Kosten: 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 30.10.2021 10:00 - 14:30 Uhr   Kurs findet online statt

Kontakt

Volkshochschule Backnang e.V.
Bahnhofstraße 2  71522 Backnang
Telefon 0 71 91 / 96 67 - 0
Fax 0 71 91 / 96 67 - 30
info@vhs-backnang.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9-12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14-18.00 Uhr

In den Ferien reduzierte Öffnungszeiten.